Kosten


Die erste anwaltliche Beratung in einer neuen Sache kostet nicht mehr als 180,- Euro.

Die Honorare und Gebühren richten sich grundsätzlich nach Art und Umfang der von uns erwartetem Tätigkeit, nach dem Schwierigkeitsgrad, nach dem Haftungsrisiko und der wirtschaftlichen Bedeutung für den Auftraggeber.

Außergerichtlich arbeiten wir sehr oft auf Basis eines Zeithonorars. Die jeweiligen Stundensätze liegen zwischen 175,- und 250,- Euro.

In gerichtlich geführten Auseinandersetzungen sind wir wie alle anderen Kanzleien an die Tabellenwerte des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes gebunden, die sich ihrerseits nach dem Streitwert richten.